Beratung bei der Auswahl geeigneter Pflegekräfte und Vermittlung polinischer Pflegekräfte von Mainz bis Koblenz

Unsere Pflegeberatung hilft Ihnen bei der Gestaltung der Seniorenbetreuung

 
 

Immer mehr Senioren und deren Angehörige benötigen eine Pflegeberatung, denn Sie sind unsicher, wenn es um die Möglichkeiten der häuslichen Seniorenbetreuung und der Lebenshilfe geht. Insbesondere die Gesetzeslagen der Pflegestufen und des Pflegegelds erscheinen vielen Betroffenen als bürokratischer Dschungel. Die Seniorenbetreuung Izabela hilft Ihnen nicht nur mit der Vermittlung von polnischen Betreuerinnen, sondern betreut Sie im Zuge einer fachgerechten Beratung zu allen Ihren Fragen.

Das neue Pflegestärkungsgesetz minimiert die Kosten für die Pflegehilfe

Beratung bei der Pflege in tabellarischer Übersicht alls Adressen zur Seniorenbetreuung in Cochem Koblenz und BoppardBereits im Jahr 2015 trat das erste Pflegeverstärkungsgesetz (kurz PSG I) in Kraft und wird ab 01.01.2017 von einer zweiten Reformstufe (PSG II) ergänzt. Demnach werden die Pflegestufen von drei auf fünf Pflegegrade aufgestockt, was für mehr Gleichberechtigung bei der Finanzierung einer Pflegehilfe sorgen soll.

Durch die Pflegeversicherung und das Pflegegeld sind nunmehr diese Leiden auf Antrag leistungsfähig:

 

  • Körperliche Einbußen, wie durch Alter oder Krankheit
  • Geistige Beeinträchtigungen, wie durch Behinderung
  • Psychische Einschränkungen, wie durch Demenz

 

Wenn Sie trotzdem Zweifel hegen, ob Sie eine Pflegestufe und Pflegegeld beanspruchen können, fragen uns getrost. Wir kümmern uns um Ihr persönliches Anliegen und organisieren die beste Lösung für Ihre Seniorenbetreuung und Lebenshilfe!

Verhinderungspflege bringt Angehörigen von Senioren Erholung

erfahren Sie mehr »
Zahlreiche Angehörige betreuen Senioren oder hilfsbedürftige Menschen aufopferungsvoll zu Hause. Solch eine 24 Stunden Betreuung kostet enorme Kraft, die mit frischer Energie wieder aufgetankt werden sollte.

Hierfür gibt es die sogenannte Verhinderungspflege, die pflegenden Angehörigen auf Antrag eine Ausfallzahlung für eine ersetzende Pflegehilfe bezahlt. Die maximale Höhe der Verhinderungspflege liegt bei 1.612,00 Euro jährlich und wird aus dem Pflegegeld gespeist.

Nutzen Sie diese Chance der Erholung und machen Sie einen verdienten Urlaub. Um Ihre zwischenzeitliche Vertretung bei der Seniorenbetreuung kümmern wir uns - mit unseren gut geschulten polnischen Betreuerinnen.

Nehmen Sie gerne unsere kostenlose Pflegeberatung in Anspruch, um alle Ihre Fragen zur häuslichen Betreuung von Senioren oder Kranken zu beantworten!